Impressum  

co-located event

 
 

supported by

 
 

Aussteller und Sponsoren 2017

 
 

powered by

 
 

Bordnetz Kongress 2017

27. September 2017, Landshut

Home

Bordnetz Kongress 2017


Das Bordnetz eines modernen Fahrzeugs ist quasi Nervensystem und Blutbahn zugleich, es liefert elektrische Leistung und relevante Informationen. Heute sind in einem aktuellen Auto zwischen 50 und 100 elektronische Steuergeräte verbaut, die zuverlässig mit Energie versorgt werden wollen und kommunizieren müssen. Ein modernes Bordnetz muss diese Funktionen zuverlässig erfüllen und hat sich dabei zu einem äußerst komplexen Gebilde entwickelt. Einerseits gilt es, diese Komplexität zu beherrschen, andererseits sollen neue Bordnetze immer leichter, verlustärmer und kostengünstiger werden.

Der vom Fachmedium Elektronik automotive am 27. September 2017 veranstaltete Bordnetz Kongress gibt deshalb einen Überblick über neue Materialien, Prozesse und Technologien, die die Bordnetz-Entwicklung der Zukunft vorantreiben. Integraler Bestandteil des Bordnetz-Kongresses ist der VEC-Day (Vehicle Electric Container), der in Kooperation mit unserem Partner ProSTEP iViP stattfindet.

Melden Sie sich jetzt an und profitieren Sie bis einschließlich 26. Juli 2017 von attraktiven Frühbucherkonditionen!

...................................................................................................................................


Keynote Highlights


...................................................................................................................................


 
Abschluss-Keynote: 48 V und der Einfluss auf das Bordnetz

Rainer Knorr, Continental

...................................................................................................................................



Abschluss-Keynote: Das Autonome Fahren - jenseits heutiger Lösungsstrategien

Prof. Götz Roderer, Yazaki Systems Technologies

...................................................................................................................................


Wer sollte teilnehmen?


Die Veranstaltung richtet sich an Entwickler und technische Experten aus der gesamten automobilen Wertschöpfungskette, d.h. OEM, Tier-n-Zulieferer sowie Hersteller von Entwicklungswerkzeugen oder Bauelementen und Dienstleister. Behandelt werden sämtliche bordnetzrelevanten, technischen Themen

 

 

Impressionen Bordnetz und Automotive Software Kongress 2016